Der (neue) Weg ins Finale..

Im neuen Jahr haben sich die Mannschaften des letztjährigen Carinthia-Cup zusammengetan und einige Neuerungen beschlossen.

Vorneweg dürfen wir bekannt geben, dass der “Carinthia Cup” in
“Dornbirner Hobby Cup” umbenannt wurde.

Zudem treten die beiden Dornbirner Traditionsvereine FC Bürglegasse sowie SV Heinzenbeer dem “neuen Carinthia Cup” bei.

Mit der Umbenennung erfolgt auch ein neuer Weg ins Finale!
Es wird eine Hinrunde gespielt – jeder gegen jeden.
Anschließend wird die daraus resultierende Tabelle gesplittet – innerhalb der jeweiligen Gruppe spielt auch wieder jeder gegen jeden.

Der jeweilig Tabellenplatz erhält Bonuspunkte für die “Vorleistung”.

Gruppe Obere Platzierungsrunde: Platz 1-4
Bonuspunkte
Platz 1: +3
Platz 2: +2
Platz 3: +1
Platz 4: 0

Gruppe Untere Platzierungsrunde: Platz 5-9
Bonuspunkte
Platz 5: +4
Platz 6: +3
Platz 7: +2
Platz 8: +1
Platz 9: 0

Am Finaltag spielen dann die Mannschaften von Platz 1 und 2 aus der Unteren Platzierungsrunde um Platz 5.
Die Mannschaften von Platz 3 und 4 der Oberen Platzierungsrunde um Platz 3 und die beiden ersten Teams um den Titel.

Der (geplante) Finaltag findet am Samstag, 31.08. statt.

Für die visuellen Typen unter uns 😉